Innsbruck-Ausflug

Am 4. Oktober fuhr die ganze Schule gemeinsam nach Innsbruck um das Landestheater und den Alpenzoo zu besuchen.

Die Kinder trafen sich bereits um 7:15 Uhr bei der Schule. Dort wurden sie bereits von einigen Mamas erwartet und dann mittels Fahrgemeinschaften nach Ötztal Bahnhof gebracht.

Um kurz vor 8 Uhr war es dann endlich so weit, wir konnten in den Zug steigen und düsten dann nach Innsbruck. Nach einer recht kurzweiligen Fahrt stiegen wir dann beim Westbahnhof aus und marschierten zum Landetheater. Dort erwartete und bereits Frau Katharina Maier um uns alles genau zu zeigen. Wir konnten im Zuschauersaal Platz nehmen und Katharina erzählte uns interessante Dinge zum Theater. Während Katharina erzählte, konnten wir einige Bühnenarbeiter beobachten, die gerade an einem neuen Bühnenbild arbeiteten.

Dann ging es weiter hinter die Bühne, in die Maskenwerkstatt und in den Kostümfundus. Nach ca. 1 Stunde verabschiedeten wir uns wieder von Katharina und machten uns auf den Weg zur Hungerburgbahn. Mit dieser fuhren wir dann in den Alpenzoo. Dort machten wir gleich am Anfang eine Rast um unsere Jause zu essen.

Frisch Gestärkt ging es dann weiter. In 2er Gruppen versuchten die Kinder dann ein Quiz zu den verschiedenen Tieren zu lösen.

Nach einem ausgiebigen Rundgang machten wir uns dann wieder auf den Weg zur Hungerburgbahn und fuhren in die Stadt zurück. Dort stärkten wir uns dann noch mit einem leckeren Eis und mussten dann auch schon wieder los, damit wir den Zug nach Hause noch erreichen.

Im Zug waren dann einige Kinder schon sehr müde, aber trotzdem glücklich.

Um 14:30 Uhr erreichten wir dann Ötztal Bahnhof, wo die Kinder bereits von den Mamas erwartet wurden.